Die ideale Stuhlwahl fürs Office

Die besten Stühle für Ihr Unternehmen

Kümmern Sie sich um eine gute Sitzgelegenheit!

Wenn Sie den größten Teil des Tages in Ihrem Bürostuhl geparkt verbringen, sind Sie es Ihrem Körper schuldig, einen Stuhl zu wählen, der Bestnoten für Ergonomie erhält.
Unsere Top-Auswahl für den besten Bürostuhl ist der „Steelcase Leap“.

Wenn Sie wie die Mehrheit der Büroangestellten sind, verbringen Sie genauso viel Zeit in Ihrem Schreibtischstuhl wie in Ihrem Bett. Diese sitzenden Stunden bringen Ihren Körper ins Chaos, wenn Sie in einem Stuhl sitzen, der nicht für die richtige Ergonomie ausgelegt ist – ein Wort, das aus dem Griechischen „ergon“, was Arbeit bedeutet, und „nomoi“, was Naturgesetz bedeutet, stammt.

Da so viele Menschen ihren Arbeitstag vor einem Computer verbringen – eine Position, die für den Körper nicht natürlich ist und die er nicht lange einnehmen kann – trägt kumulativer Stress zu Problemen wie Schleimbeutelentzündung, Karpaltunnelsyndrom, Abzugsfinger, Osteoarthritis, Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, schlechter Haltung und Augenbelastung bei, einschließlich Unschärfe, Augenschmerzen, trockener Augen und verminderter Konzentrationsfähigkeit.

Da die meisten dieser Probleme langsam auftreten, ist es oft schwierig, sie zu erkennen, bis der Schmerz stark genug wird, um die Funktion einzuschränken. Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze und Stühle tragen dazu bei, Schäden zu verhindern, bevor sie beginnen, was zu einem bequemeren und gesünderen Arbeitsplatz führt.

Egal, ob Sie vom Eckbüro eines großen Unternehmens, einer kleinen Kabine, einem Heimbüro oder sogar an Ihrem Küchentisch arbeiten, wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen und ein Leben lang gesund bleiben. Deshalb haben wir die Forschung durchgeführt, um Ihnen fünf hart arbeitende Bürostühle anzubieten, die das Sitzen zu einer Kunstform erheben. Wir haben auch einige Tipps zur Einrichtung eines ergonomischen Arbeitsplatzes und zum Sitzen in Ihrem neuen Bürostuhl hinzugefügt.

Hier sind die besten Bürostühle:


Der beste Bürostuhl insgesamt: Steelcase-jump
Der beste Stuhl für Ihr Heimbüro: Koll Regeneration
Bester klassischer Bürostuhl: Herman Miller Aeron
Bester Bürostuhl im mittleren Preissegment: Herman Miller Sayl
Bester Bürostuhl für das Budget: SPACE Seating Professional AirGrid

Der beste Bürostuhl überhaupt

Verbringen Sie nur einen Arbeitstag im Steelcase Leap, und Sie werden wissen, warum er einer der beliebtesten Bürostühle der Welt ist.
Auch wenn es nichts Ausgefallenes ist, liegt die Schönheit des Steelcase Leap in seinem Design, das das Ergebnis von vier Jahren Forschung nach der perfekten Rückenlehne für die menschliche Wirbelsäule ist. Das so genannte „LiveBack-System“, bei dem sich Sitz und Rückenlehne des Stuhls unabhängig voneinander einstellen und die Form Ihrer Wirbelsäule nachahmen, sorgt für ganztägigen ergonomischen Sitzkomfort.

Sie können auch die Armlehnen und die Höhe des Stuhls nach Ihren Wünschen einstellen. Der Stuhl gleitet leicht über harten oder teppichartigen Boden und lässt sich bequem zurücklehnen, so dass Sie Ihre Position den ganzen Tag über variieren können.

Der Stuhl ist außerdem zu 98 Prozent recycelbar und besteht zu 30 Prozent aus recycelten Materialien, was sowohl die Umwelt als auch Ihre Wirbelsäule ein wenig entlastet.

In einer Rezension für Lifehack lobte der Autor den Sprung: „Ich habe mich beim Testen des Stuhls weniger verlagert und meine Haltung hat sich leicht verbessert.

Vorteile: Ergonomisches Design und ausgezeichnete Konstruktion, plus 12 Jahre Garantie

Nachteil: Teuer, Sitz und Rücken können schnell heiß werden

Der beste Stuhl für Ihr Heimbüro

Die Koll Regeneration unterstützt Ihren Körper nicht nur in nahezu jeder Sitzposition, sondern sieht auch noch gut aus.
Der Koll Regeneration ist ein attraktiver, stromlinienförmiger Schreibtischstuhl, der sich genau wie Ihre Wirbelsäule wölbt und biegt, um Ihre Sitzhaltung zu verbessern, Ihren unteren Rücken zu entlasten und dazu beizutragen, dass sich die achtstündigen Tage ein wenig besser anfühlen.

Der Koll Regeneration ist ein Update der klassischen Koll-Generation und bietet Unterstützung durch eine 270-Grad-Drehung, was bedeutet, dass Sie sich im Stuhl fast ganz herum drehen können und trotzdem eine gute Rückenunterstützung haben (nicht dass wir Ihnen das empfehlen würden). Der flexible Sitz und das flexible Rückennetz lassen sich nahezu unbegrenzt einstellen, so dass Sie genau die Unterstützung erhalten, die Sie benötigen, egal ob Sie gerade am Computer sitzen oder sich zum Nachdenken ein wenig zurücklehnen.

Wired hat diesem Stuhl eine ganze Rezension gewidmet, und der Rezensent war begeistert: „Dieser Stuhl ist ein Stuhl, den jeder Kenner zu schätzen weiß. Wired gefiel auch die Umweltfreundlichkeit des Stuhls – der teilweise aus recycelten Materialien hergestellt wird – sowie die hervorragende Verstellbarkeit, auch in verdrehten Positionen.

Der einzige Nachteil ist der hohe Preis.

Die Vorteile: Überlegene Ergonomie, stromlinienförmiges gutes Aussehen, hervorragende Verstellbarkeit in fast jeder Position

Nachteil: Könnte ein wenig heiß sein, wenn man leicht schwitzt, teuer

Der beste klassische Bürostuhl

Der Herman Miller Aeron ist mehr als nur gut aussehend – er ist einer der ergonomischsten Bürostühle, die es gibt.
Es wäre schwierig, eine Übersicht der besten Bürostühle zu finden, die den Herman Miller Aeron nicht enthalten. Der Stuhl ist so ikonisch, dass er sich im Museum of Modern Art in New York befindet.

Dieses schlanke, ergonomische Meisterwerk, das ursprünglich 1994 herauskam, hat keine geraden Linien, keinen Schaumstoff, keine Polsterung und kein Leder. Stattdessen ist er größtenteils aus Netzgeflecht gefertigt, um intuitiven Halt genau dort zu bieten, wo Sie ihn brauchen. Der Aeron wird zum großen Teil aus recycelten Materialien hergestellt und ist zu 94% selbst wiederverwertbar, was ihn sowohl umweltfreundlich als auch körperfreundlich macht.

wir empfehlen diesen Stuhl für alle, denen die Schaumstoffpolsterung zu heiß ist. Als Lifehacker seine Leser aufforderte, für den besten Bürostuhl zu stimmen, gingen mehr als 40 Prozent der fast 5.000 Stimmen an den Aeron, den Lifehacker wie folgt beschreibt: „Wahrscheinlich einer der berühmtesten Bürostühle der Welt, setzte der Aeron bei seiner Markteinführung einen neuen Standard für Ergonomie und Komfort.

Der Aeron hat alle möglichen ergonomischen Merkmale: Die Kinemat-Neigung, die Ihren Körper auf natürliche Weise biegen lässt; die Pellicle-Aufhängung, die die Körperwärme ableitet; ein PostureFit-Mechanismus, der Ihr Becken und Ihre Wirbelsäule richtig ausrichtet; und ein konturierter Rücken, der den Druck auf Ihre Wirbelsäule reduziert.

Eine Beschwerde, die jedoch gelegentlich auftritt, ist, dass der Aeron eine Kunststoff-„Lippe“ um die Sitzfläche des Stuhls hat, die ein Zappeln oder seitliches Verschieben unangenehm machen kann. Der andere offensichtliche Nachteil dieses Stuhls ist sein hoher Preis.

Die Vorteile: Klassisches ergonomisches Design, sehr atmungsaktiv, intuitiv und individuell einstellbar

Nachteil: Teuer, und die Plastiklippe um den Sitz herum kann einige Sitzende stören.

Der beste Bürostuhl im mittleren Preissegment

Das Design sieht futuristisch aus, aber Ihr Rücken wird sich heute durch das überlegene ergonomische Design des Herman Miller Sayl-Stuhls großartig anfühlen.
Wenn der Herman-Miller-Sayl-Stuhl ein vertrautes Aussehen hat, das Sie an die Zukunft erinnert, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass dies die Stühle im Kontrollraum waren, die die Spielmacher in den Hungerspiel-Filmen zur Manipulation der Arena benutzten. Diese Spielmacher müssen sich gefreut haben, denn der Sayl ist in jeder Position bequem und unterstützend.

Der Sayl wurde von der Aufhängung der Golden Gate Bridge in San Francisco inspiriert und verfügt über eine offene Urethan-Maschenkonstruktion, die nicht nur atmet, sondern sich beim Positionswechsel intuitiv biegt und die Wirbelsäule stützt. Die Y-förmige Stütze hält das Netz in Position und trägt gleichzeitig zur Stabilität des Stuhls bei.

Dieser Stuhl gefällt uns sehr gut, und Sie finden hier einen vollständigen Bericht über sein Design. Aber wir sind sicherlich nicht die einzigen. Digital Trends mag Herman Millers Versuch, einen stilvollen Bürostuhl mit niedrigem Budget zu entwickeln, der in jedem Büro funktioniert.

Der Sayl ist erschwinglich und dennoch höchst ergonomisch gestaltet und mit oder ohne verstellbare Arme und Sitz erhältlich. Außerdem ist er in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Die Vorteile: Einzigartiges Aussehen, ausgezeichnete ergonomische Unterstützung, atmungsaktiv und ein angemessener Preis für einen Herman Miller-Stuhl

Nachteil: Nicht so verstellbar wie viele andere Bürostühle. Der Preis ist für viele Käufer immer noch ein Budget-Rettler.

Der beste Bürostuhl für das kleine Budget

Für einen unterstützenden und komfortablen Bürostuhl muss man nicht das große Geld aufbringen, und der SPACE Seating Professional AirGrid ist der Beweis dafür.
Wenn Ihr Budget knapp ist – und seien wir ehrlich, das gilt für viele Menschen, insbesondere für diejenigen von uns, die für die Anschaffung unserer eigenen Bürostühle verantwortlich sind -, könnte man meinen, dass Sie sich den Rücken auf einem harten, unbequemen Stuhl ruinieren müssen. Aber die ergonomische Entlastung ist zum Greifen nah. Der SPACE Seating Professional AirGrid wird Sie weniger als 200 Dollar kosten, und obwohl er nicht mit Angeboten von Herman Miller oder Steelcase konkurrieren kann, ist er für die meisten Benutzer dennoch ein vollkommen angemessener, unterstützender und komfortabler Schreibtischstuhl.

Yosaki empfiehlt diesen Stuhl für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben, und sagt: „Er fühlt sich stabiler, bequemer und haltbarer an als einige teure Bürostühle auf dem heutigen Markt.

Diejenigen, die den Stuhl nicht lieben, beklagen sich vor allem darüber, dass er nicht lange gehalten hat oder dass die Arme wackelig sind. Dennoch ist dieser Stuhl auf seine Kosten ein Schnäppchen.

Der SPACE Seating Professional AirGrid-Stuhl ist höhenverstellbar, hat eine Kippsteuerung und verstellbare Arme.

Die Vorteile: Guter Preis, bequem und einigermaßen ergonomisch, atmungsaktiver Rücken

Nachteile: Einige Beschwerden über Quietschen, klapprige Armlehnen und mangelnde Haltbarkeit

Wie sieht ein ergonomischer Arbeitsplatz aus?

Ihr Schreibtisch, Ihr Stuhl und Ihr Computer sollten zusammenwirken, um einen Arbeitsplatz zu schaffen, der bequem ist, der Ihnen freie Bewegung ermöglicht, Sie produktiv hält und Ihren Körper nicht belastet oder ermüdet.

Ihr Schreibtisch sollte so hoch sein, dass Ihre Arme beim Tippen in einem 90-Grad-Winkel bleiben.
Unter dem Schreibtisch sollte es viel Platz für die Knie geben und Platz, um die Beinstellung regelmäßig zu verändern.
Wenn Sie eine Fußstütze verwenden, sollte der Schreibtisch immer noch Platz für die Bewegung Ihrer Beine bieten.
Ihr Schreibtisch muss groß genug sein, um Ihren Computer, Papiere, Bücher und andere wichtige Arbeitsmittel aufzunehmen. Sie sollten niemals Gegenstände auf einem Stuhl abstützen oder Ihren Hals verdrehen müssen, um Materialien zu betrachten.
Verwenden Sie einen Dokumentenhalter, wenn Sie sich Notizen aus einem Buch oder von Papieren machen. Dies vermeidet eine Überanstrengung der Augen und Nackenschmerzen.
Positionieren Sie Ihren Monitor so, dass sich die Oberseite des Bildschirms auf Augenhöhe oder etwas tiefer befindet. Sie sollten Ihren Hals nicht auf- oder abwärts biegen müssen, um auf Ihren Computer zu schauen.
Laptops sind nicht für lange Arbeitszeiten geeignet, da der Bildschirm für den Komfort zu niedrig ist. Wenn Sie hauptsächlich an einem Laptop arbeiten, verwenden Sie eine Tragegurte, um den Bildschirm auf Augenhöhe zu positionieren, und verwenden Sie eine separate Tastatur und Maus zum Tippen.
Ihr Monitor sollte zwischen 18 und 24 Zoll von Ihren Augen entfernt sein.
Es sollte keine Blendung oder flackernde Lichter geben, die von Ihrem Monitor reflektiert werden.
Wie kann man am besten sitzen?


Stundenlanges Sitzen ist für Ihren Körper sehr belastend und führt zu Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Haltungsproblemen und sogar zu Erkrankungen wie Diabetes, Herzkrankheiten und Bluthochdruck. Sie sollten aufstehen und sich strecken oder regelmäßig im Laufe des Tages um Ihr Büro herumgehen und Ihre Position häufig wechseln.

Ein guter Bürostuhl macht einen großen Unterschied in Bezug auf Ihren Komfort und Ihre Gesundheit und ist eine der besten Investitionen, die Sie tätigen können, um Ihr Wohlbefinden am Ende des Tages zu verbessern.

Verstellbare höhe ist sehr wichtig

Die Höhe sollte verstellbar sein, so dass Ihre Füße flach auf dem Boden oder auf einer Fußstütze stehen und Ihre Oberschenkel horizontal sind.
Der Sitz muss für den Komfort breit genug sein und tief genug, damit Sie mit dem Rücken gegen die Rückenlehne des Stuhls sitzen können, ohne Druck auf die Knie auszuüben. Sie können Ihren Stuhl mit einem Lumbalstützkissen ausstatten, wenn er allein nicht genügend Halt bietet.
Vermeiden Sie schmerzhaften Druck und das Risiko von Blutgerinnseln mit einem Stuhl, der eine gepolsterte, leicht abfallende Vorderkante des Sitzes hat.
Mit einem Drehstuhl können Sie sich frei bewegen, um Gegenstände aufzuheben oder über Ihren Schreibtisch zu greifen, ohne Ihren Rücken zu belasten.
Die Rückenlehne des Stuhls sollte einen festen Halt bieten und einen 90-Grad-Winkel zwischen Wirbelsäule und Oberschenkeln einhalten.
Wenn Sie Armlehnen haben, sollten diese einen 90-Grad-Winkel in den Ellbogen halten, während Sie sich ausruhen. Halten Sie Ihre Arme nicht auf einer Armlehne, während Sie tippen.
Der Stuhl sollte ausreichend gepolstert sein, damit er bequem ist, aber auch atmungsaktiv genug, damit Sie nicht schwitzen.

Vorheriger

Die empfehlenswertesten Notizbücher

Notizblöcke

Im Durchschnitt am empfehlenswertesten:

  1. Gesamtplatz: Leuchtturm1917 A5 Notizbuch

Das Notizbuch Leuchtturm1917 A5 enthält nummerierte Seiten und ein leeres Inhaltsverzeichnis zur einfachen Organisation und für Notizen. Mit den drei leeren Inhaltsverzeichnisseiten können Sie Ihren eigenen Index erstellen, so dass Sie schnell und einfach auf wichtige Seiten innerhalb Ihres Aufzählungsjournals verweisen können.

Das fadengebundene Blatt öffnet sich flach und gewährleistet gleichzeitig, dass die Seiten des Journals sicher im Journal verbleiben. Das Hardcover-Notizbuch ist aus säurefreiem und tintenfestem Qualitätspapier hergestellt und hat eine ausdehnbare Tasche im hinteren Umschlag, eine Seitenmarkierung und einen elastischen Verschluss. Die gepunkteten Gitterseiten ermöglichen es Ihnen, Ihre eigenen Aufzählungszeichen ohne die Beeinträchtigung durch gerade Linien zu erstellen.

Das Heft misst 5,57 x 8,25 Zoll und umfasst 249 nummerierte Seiten und acht perforierte Seiten. Die acht perforierten Seiten eignen sich perfekt zum Erstellen von Rausreißseiten zum Verschenken oder zum Erstellen von Vorlagen für eine Zeitschriftenseite. Sie können die Seiten herausreißen, ohne den Rest des Journals zu gefährden, und Sie können aus 17 verschiedenen Farben wählen, darunter Rot, Schwarz, Orange, Gelb, Armeegrün und mehr.

Zweiter Gesamtplatz: Rhodia-Webnotizbuch A5-Punktraster

Das Rhodia Webnotebook A5 Dot Grid Journal umfasst 192 glatte, elfenbeinfarbene 90 g/m² Seiten. Die schwereren Seiten sind freundlicher für Füllfederhalter und Filzstifte. Ihre Stiftspitzen gleiten über die glatten Seiten, ohne dass sie auf die andere Seite der Seite durchschlagen. Wenn Sie schwerere Stifte und Marker für Bullet Journale verwenden möchten, wird Ihnen das Qualitätspapier des Rhodia Webnotebooks gefallen.

Die Punkte auf den Gitterseiten sind dunkler als bei den meisten anderen Bullet-Journalen, wodurch sie leichter zu erkennen sind. Denken Sie daran, dass dies auch bedeutet, dass die Punkte nicht in Ihrem Design „verschwinden“. Das schwarze, hart gebundene Notizbuch hat eine hochwertige Konstruktion mit ausgezeichneter Bindung, um die Seiten sicher an ihrem Platz zu halten. Es wird mit einem schwarzen Lesezeichen mit Farbband und einem elastischen Verschluss geliefert.

Bester Softcover-Einband: Moleskine Dotted Journal Große Notizbücher

Das Softcover-Notizbuch Moleskine Dotted Journal Notebook ist flexibel und dennoch robust und leicht zu transportieren. Das Journal hat abgerundete Einbände, säurefreies Papier, ein Lesezeichenband, einen elastischen Verschluss und eine erweiterbare Innentasche, die die Geschichte von Moleskine enthält. Die Punkte auf den Punktrasterseiten des Moleskin Dotted Journal Notebook sind etwas ausgeprägter als einige andere, aber nicht so dunkel, dass sie vom Rest der Seiten ablenken. Da es kein Inhaltsverzeichnis und keinen Index im vorderen Teil des Journals gibt, können Sie einige Seiten im vorderen Teil speichern und Ihren eigenen Index anpassen. Diese Zeitschrift misst 5 x 8,25 Zoll und umfasst 192 unnummerierte Seiten von 70 g/m² mit einem Punktraster-Layout.

Bester Wert: AmazonBasics Klassisches Notizbuch

Das AmazonBasics Classic-Notizbuch bietet Ihnen eine Auswahl an einfachen, linierten oder quadratischen Seiten, je nachdem, wie Sie die Aufzählung von Aufzählungszeichen bevorzugen. Die linierte Version bietet hellgraue, gleichmäßig verteilte, horizontale Linien für ein sauberes und aufgeräumtes Aussehen. Die quadratischen Seiten haben ein hellgraues, geometrisches Raster mit horizontalen und vertikalen Linien von oben nach unten. Das große klassische Notizbuch hat einen harten, aber dennoch glatten schwarzen Einband und umfasst 240 Seiten in Archivierungsqualität aus säurefreiem Papier. Abgerundete Ecken verleihen dem Heft ein poliertes Aussehen.

Der integrierte Buchmarkt ist mit dem Journal verbunden und stellt sicher, dass Sie Ihren Platz behalten und Ihr Lesezeichen nie verlieren. Der elastische Verschluss hält das Notizbuch sicher geschlossen und schützt Ihre Seiten.

Das 5 x 8,25 Zoll große AmazonBasics Classic-Notizbuch verfügt über eine erweiterbare Innentasche, in der Sie Ihre losen Gegenstände aufbewahren können.

Beste Regel-Linie: Moleskine Cahier Journal

Das Moleskine Cahier Journal hat einen flexiblen, strapazierfähigen Kartoneinband mit sichtbarer Naht auf dem Rücken. Der leere Kartoneinband eignet sich perfekt für die individuelle Gestaltung mit Aufklebern, Skizzen oder einem Lieblingszitat. Das Journal wird einfach aus leichtem, säurefreiem Papier von 70 g/m² hergestellt, so dass Sie auf Markierungsstifte verzichten sollten, da die Tinte von der anderen Seite der Seite leicht zu erkennen ist. Die letzten 16 Seiten sind zum leichten Herausreißen perforiert. Die innere Gesäßtasche hat einen festen Sitz, was gut für die Aufbewahrung von Papierzetteln ist, aber nichts Sperriges.

Am besten mit perforierten Seiten: Northbooks Notizbuch/Reisetagebuch

Wenn Sie oft Seiten aus Ihrem Journal herausreißen möchten, wird Ihnen das Northboooks Dot Notebook/Travel Journal gefallen. Anstatt nur ein paar Seiten auf der Rückseite des Notizbuches zum Herausreißen zu reservieren, ist jede Seite im Northbooks Dot-Notizbuch zum einfachen Herausnehmen perforiert.

Diese Notizbücher werden im Dreier-Set geliefert, was sie sehr wertvoll macht. Sie erhalten ein braunes, weißes und schwarzes Notizbuch, jeweils mit cremefarbenen Seiten im Inneren. Jedes Heft umfasst 40 Blätter oder 80 Seiten, wodurch die Hefte klein und leicht genug sind, um sie mit sich herumzutragen und schnell Notizen zu machen. Da die Seiten leicht sind, sollten Sie sich am besten von schwereren Stiften fernhalten, die auf die gegenüberliegende Seite der Seite durchschlagen könnten.

Die Klebebindung hält die Seiten sicher im Notizbuch, verhindert aber auch, dass das Notizbuch vollständig flach aufgeklappt wird. Andernfalls wird die Bindung gebrochen.

Beste Spiralbindung: BookFactory Ghost Dot Journal

Das BookFactory Ghost Dot Journal ist das einzige spiralgebundene Bullet-Journal auf unserer Liste. Viele Menschen haben eine Vorliebe für spiralgebundene Notizbücher, da sie leicht flach liegen und so gefaltet werden können, dass nur eine einzige Seite zum Vorschein kommt. Das Journal hat 120 Seiten mit einem Punktgitter, das auf weißem Papier gedruckt ist. Der eingebaute Index kann zur Erstellung Ihres eigenen Inhaltsverzeichnisses verwendet werden, so dass Sie schnell und einfach auf wichtige Seiten innerhalb des Journals verweisen können. Das BookFactory Ghost Dot Journal wird von einer Firma mit Sitz in den Vereinigten Staaten erstellt, die sich im Besitz eines Veteranen befindet.

Beste Umweltfreundlichkeit: Lemome Umweltfreundliches Naturkork-Hardcover-Gitter-Notizbuch

Das Lemome Bullet Journal wird mit einem umweltfreundlichen, weichen Naturkorken-Einband hergestellt. Er fühlt sich so weich an wie Leder, ist aber eigentlich aus Korkstoff. Da bei der Herstellung des Korkholzes weniger Verarbeitung erforderlich ist, hinterlässt die Herstellung dieses Bullet Journals einen geringeren ökologischen Fußabdruck. Das Korkholz ist sowohl recycelbar als auch biologisch abbaubar.

Im Inneren des Notizbuchs befinden sich 180 Seiten 120g dickes Papier. Bei diesem Gewicht kann das Premium-Papier die Tinte der meisten Stifte und Marker bei minimalem Durchschlagen auf die andere Seite der Seite aushalten. Die fadengehefteten Seiten liegen flach, was die Aufnahme von Notizen und die Aufnahme von Aufzählungszeichen erleichtert. Jede Seite des Journals ist perforiert, um das Einreißen und Archivieren zu erleichtern. Seien Sie einfach vorsichtig mit Ihren Seiten – zu viel Verschleiß kann dazu führen, dass sie leicht aus dem Journal herausgerissen werden. Das Journal verfügt über einen elastischen Verschluss, ein Lesezeichen, eine Innentasche und sogar löschbare Seitenteiler.

Vorheriger

Die besten Stifte für Businessmen

Stifte für ihr Business

Es gibt eine Menge zu berücksichtigen, wenn Sie nach dem besten Stift zum Schreiben suchen. Variablen wie Tintentyp, Minenbreite, Schreibzweck und Papiertyp beeinflussen auf subtile Weise das Schreiberlebnis für jeden einzelnen Benutzer.

Auch das Budget kann ein wichtiger Faktor sein, da der Preis pro Stift von weniger als einem Dollar bis hin zu Tausenden für einen Designer oder ein seltenes Stück reichen kann. Einige der angesehensten Stifte sind auch unglaublich teuer, so dass wir uns auf Stifte unter 25 Dollar pro Stück konzentriert haben, obwohl die unten aufgeführten Stifte noch erschwinglicher sind!

Arten von Stiften

Auch wenn die Beurteilung der Leistung eines Schreibgeräts letztlich etwas subjektiv ist, ist es wichtig, den Unterschied zwischen den fünf „prominentesten“ Stiftkategorien und ihren jeweiligen Tintentypen zu verstehen, damit Sie wissen, welche am besten zu Ihrem Schreibstil passen.

Kugelschreiber, Tintenroller und Gelschreiber haben in der Regel alle einen Rollkugelmechanismus an der Spitze, der die Tinte aus der inneren Patrone auf die Seite verteilt, aber sie alle enthalten leicht unterschiedliche Arten von Tinte.

Kugelschreiber

– beinhalten Tinte auf Ölbasis und sind die dickflüssigste aller Tuschetypen. Das bedeutet, dass die Tinte schnell trocknet, aber es kann vorkommen, dass Sie die Seite fest nach unten drücken, um mit ihr zu schreiben.

Tintenroller

– enthalten Tinte auf Wasserbasis, wodurch sie viel leichter über die Seite gleiten. Für Linkshänder kann diese Art von Kugelschreiber jedoch problematisch sein, da die Tinte langsamer trocknet und zum Verschmieren neigt.

Gel-Stifte

-sind auch befüllt mit einer Tinte auf Wasserbasis, aber diese Tinte ist nicht auf Farbstoffbasis, sondern auf Pigmentbasis, so dass die Konsistenz etwas dicker ist als bei Rollerball-Stiften. Diese Stifte sind etwas benutzerfreundlicher als Rollerballs und können auch in einem Regenbogenfarbspektrum gefunden werden. Billige Gel-Stifte neigen zum Verklumpen und Austrocknen, daher lohnt es sich, für diese Kategorie von Stiften etwas mehr auszugeben.

Filzstifte

– werden aufgrund des porösen Materials ihrer Spitzen auch als Marker oder Porostifte bezeichnet. Diese Stifte umfassen eigentlich eine große Gruppe von Marker-Utensilien, sowohl permanente als auch nicht permanente, aber die, die zum Schreiben auf Papier verwendet werden, enthalten einen Farbstoff auf Wasser- oder Pigmentbasis.

Füllfederhalter

– sind hochentwickelte Schreibgeräte, deren Füllen und Gebrauch etwas mehr Know-how erfordert. Sie werden normalerweise mit Tinten auf Farbstoffbasis verwendet, die in Einwegpatronen oder in nachfüllbaren Konvertern enthalten sind. Die Spitze eines Füllfederhalters wird als Feder bezeichnet, und die Größe der Feder beeinflusst den Tintenfluss aus ihr. Obwohl Füllfederhalter auf normalem Papier verwendet werden können, wird ein dickeres Papier empfohlen, da der höhere Ausstoß an wässriger Tinte des Füllfederhalters wahrscheinlich durch eine dünne Seite durchschlägt.

Unsere Empfehlungen:

  • Bester Kugelschreiber: Uni-Ball Jetstream Kugelschreiber
  • Bester Gelschreiber: Pilot G2 Einziehbare Gel-Tintenstifte
  • Am besten zum Markieren: Zebra F-402 Druckkugelschreiber
  • Der Beste Rollerball-Federhalter: Uni-Ball Vision Elite-Rollerball-Kugelschreiber: Bester Rollerball-Kugelschreiber
  • Beste Stifte für Linkshänder: Pilot Razor Point II Stifte
  • Einer der besten Spinning/Trickser Stift: DragonPad Spinning Pen ZG-5098 
  • Beste Luxus-Feder: Pilot Metropolitan Collection Füllfederhalter mit mittlerer Feder
  • Bester Filzstift: Marvy Uchida Le Pen
  • Bester Füllfederhalter für Anfänger: JinHao X750 Füllfederhalter mit mittlerer Feder

Vorheriger

Marken oder Billigpatronen?

Spezialdrucker - Patronen

Bei Marken-Druckerpatronen, die mehr als 45€ pro Set kosten, ist es keine Überraschung, dass sich die Menschen zu billigeren Alternativen entschließen. Aber sind billige Druckertintenpatronen von Drittanbietern überhaupt etwas wert?

Tintenpatronen als Hauptkostenquelle!

Würden Sie das glauben? Die Anbieter von Tintenpatronen von Drittanbietern haben unsere erste Umfrage zur Zufriedenheit mit Tinte und Toner übertroffen. Vielleicht ist es also an der Zeit, dass Sie diese teuren Epson-, teuren Canon- und hochpreisigen HP-Tinten hinter sich lassen?

Die Kosten für Tinte sind beim Kauf eines Druckers wichtig.

Der billigste Drucker in einem Geschäft kann leicht weniger kosten als ein Satz Marken-Druckerpatronen, was bedeutet, dass Sie schnell mehr für Ausdrucke ausgeben als für den eigentlichen Drucker.

Tinte von Drittanbietern

….Tinte von einer Marke, die sich von Ihrem Drucker unterscheidet – Sie kostet weniger, aber die Mehrheit der Leute verwendet sie nicht. Unsere Umfrage unter 10.097 Besitzern von Druckertinte und Toner ergab, dass 65% Marken-Tinte verwenden.

Druckermarkentinte im Vergleich zu Tinte von Drittanbietern

Warum geben die Menschen also für Marken-Druckerpatronen aus? Unserer Umfrage zufolge ist der größte Grund für die Vermeidung von Tinte von Drittanbietern die Überzeugung, dass die Druckqualität nicht gut genug wäre. Eine weitere Befürchtung ist, dass die Patronen von Drittanbietern ihren Drucker beschädigen könnten.

Es stimmt zwar, dass einige Tinten von Drittanbietern keine hervorragende Druckqualität liefern, aber in der Vergangenheit haben wir einige gesehen, die mit offiziellen Patronen in Bezug auf die Druckqualität konkurrieren. Und wie oft benötigen Sie überhaupt Drucke in Spitzenqualität? Der Großteil des Heimdrucks besteht aus Textdokumenten, E-Mails und Webseiten, für die meist ein Entwurfsdruck gut genug ist.

Im Rahmen unserer neuen Umfrage über die Zufriedenheit mit Druckerpatronen haben wir einige Personen gebeten, die von ihnen verwendeten Patronen nach ihrem Wert, der Qualität der verschiedenen Drucktypen und der Benutzerfreundlichkeit zu bewerten.

Um eine Kundenbewertung für jede Patronenmarke oder jeden Anbieter zu erstellen, fragten wir die Personen, wie zufrieden sie damit sind und wie wahrscheinlich es ist, dass sie die Patrone einem Freund weiterempfehlen. Zwölf Marken und Einzelhändler von Drittanbietern erzielten höhere Kundenbewertungen als die am höchsten bewertete Druckermarke – Brother – für ihre Tinte. Lexmark-Druckkassetten schmachteten am Ende unserer Tabelle.

Die Nachteile von billiger Tinte

Bei so vielen glücklichen Drittpartei-Tintenanwendern scheint es verrückt zu sein, den Wechsel von der Druckermarkentinte nicht zu vollziehen.

Billige Tinte ist jedoch nicht ganz ohne Nachteile. Im Durchschnitt gaben 16% der Drittbenutzer an, dass eine Patrone, die sich weigert, im Drucker zu arbeiten, das ernsthafteste Problem sei, auf das sie gestoßen sind. Zum Vergleich: nur 2,9% der Benutzer, die Druckertinte verwenden.

Manchmal kann man das Problem beheben, indem man die Patrone herausnimmt und wieder einsteckt, aber wenn das nicht funktioniert, sollte man sich an den Händler wenden. Wenn die Patrone die Kompatibilität mit Ihrem Drucker beansprucht und Sie sie korrekt installiert haben, sollten Sie Anspruch auf eine Rückerstattung oder eine Ersatzpatrone haben.

Auch wenn solche Niggles bei Tinte von Drittanbietern häufiger vorkommen, sind viele Leute immer noch bereit, den Wechsel vorzunehmen, um ein besseres Gleichgewicht zwischen Kosten und Qualität zu erreichen – Sie auch?

Vorheriger

Die Wahl des einen Spezialdrucker ’s -Keine einfache Entscheidung

Spezialdrucker für ihren Betrieb

Wer möchte schon vom Schlafzimmer oder Wohnzimmer zum Heimbüro gehen, um einen USB-Stick an den Drucker anzuschließen? Es ist viel besser, von überall her auf den Bildschirm Ihres Smartphones oder eine Taste auf dem Laptop zu tippen und das vertraute Geräusch von Papier zu hören, das anderswo durch die Walzen schwirrt.

Diese Funktion wird natürlich durch einen drahtlosen Spezialdrucker ermöglicht – er hat wahrscheinlich nur ein einziges Kabel, nämlich das, das in die Wand gesteckt wird…

Was Sie für die Wahl des perfekten Spezialdrucker’s beachten sollten

Zunächst sollten sie wissen, dass es in diesem Beitrag um Drucker für alltägliche Aufgaben geht und nicht um solche , für spezielle Druckaufträge wie Ätztechnik-Druck , Tampondruck, oder gedruckte Elektronik. Hierfür sollten Sie weiterhin eine Spezialdruckerei wie Union Klischee beauftragen.

Ihr Drucker muss über eine eigene Smartphone-Anwendung verfügen oder mit Google Cloud Print kompatibel sein, um von einem Android-Telefon aus zu drucken, oder mit Apple AirPrint, wenn Sie ein iPhone oder iPad besitzen.

Es ist wichtig, dass Sie herausfinden, was Sie wahrscheinlich drucken werden. Wenn es hauptsächlich um Fotos geht, ist ein Fotodrucker mit seinen höherwertigen Fähigkeiten für den Bilddruck ideal.

Wenn es sich jedoch hauptsächlich um den Druck von Dokumenten, Tickets, Einkaufslisten und ähnlichem handelt, ist ein preiswerterer Drucker ausreichend.

Druckertest – Welches sind die besten Drucker?

Die Drucker hier wurden auf Benutzerfreundlichkeit, Druckgeschwindigkeit, hervorragende Druckqualität und Kompatibilität mit verschiedenen Anwendungen getestet.

Ist es einfach, drahtlos zu drucken? Kann der Drucker auch scannen und fotokopieren? Alle diese Drucker wurden getestet, um diese Fragen zu beantworten. Alle sind A4-Drucker, mit Ausnahme des Canon pixma TS9550, der auch A3-Papier verarbeitet.

Sie können unseren unabhängigen Tests vertrauen. Wir verdienen vielleicht Provisionen von einigen der Einzelhändler, aber wir lassen es nicht zu, dass dies die Auswahl beeinflusst, die sich aus realen Tests und fachkundiger Beratung zusammensetzt. Diese Einnahmen helfen uns, den Journalismus in The Independent zu finanzieren.

Epson Expression-Prämie XP-6100

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 5
Abmessungen: 349 mm x 340 mm x 142 mm
App-Druck: Epson Connect-Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Starkes Styling und ausgezeichnete Leistung gehören zu den Merkmalen dieses äußerst attraktiven Druckers. Die Druckqualität ist großartig, und er ist, noch dazu, auch ein schnelles Gerät, wobei Dokumente in Sekunden und Fotos im Postkartenformat in hoher Qualität in nur wenig mehr als einer Minute gedruckt werden. Wie einige, aber nicht alle Drucker, ist dieser spezielle Drucker in der Lage, schnell beidseitig (Duplex) zu drucken. Das Bedienfeld ist kein Touchscreen, sondern hat Tasten am Rand des Displays, was gut funktioniert und die Kosten niedrig hält. Sie können auch von einem USB-Stick oder einer SD-Karte drucken. Epsons Druck-App ist einfach genug, aber die Integration mit Google- und Apple-Apps ist auch hier möglich.

HP Neid 7134

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 2
Abmessungen: 454 mm x 410 mm x 160 mm
App-Druck: HP-Anwendung

Das ist ein starker Allrounder. Er hat zwei Patronen, eine Farb- und eine Schwarzweiß-Patrone, aber die Druckqualität ist gut. Die HP Original-Tintenpatronen sind mit Elektronik ausgestattet, damit sie perfekt funktionieren. Dieses Modell und andere in unserer Zusammenfassung vorgestellte Modelle sind mit einem Programm namens HP Instant-Tinte kompatibel, bei dem Sie eine monatliche Gebühr je nach den gedruckten Seiten zahlen und rechtzeitig zusätzliche Tinte geliefert wird. Die Preise reichen von kostenlos (bis zu 15 Seiten pro Monat) bis zu 6€ für bis zu 300 Seiten. Sie können jeden Monat einige ungenutzte Seiten überrollen, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht alle Seiten verwenden, und Ihr Abonnement auf- oder abwärtsstufen können. Im Kaufpreis sind die ersten fünf Monate mit Soforttinte enthalten. HP ist bekannt für seine solide Zuverlässigkeit und die einfache Handhabung, die beide hier zutreffen. Sie haben außerdemt auch das Scannen von Dokumenten vereinfacht, indem es Ihr Smartphone als Scanner verwendet und das Ergebnis dann per E-Mail oder auf einem Drucker ausgibt.

Tango X von HP

Scanner? Über ein Smartphone
Kopierer? Über ein Smartphone
Tintenpatronen: 2
Abmessungen: 389mm x 246mm x 91mm
App-Druck: HP Smart-Anwendung

Auf den ersten Blick sieht man, dass es sich um einen auffallend anderen Drucker handelt. Es gibt kein Vorlagenbett zum Scannen und Fotokopieren und keinen USB-Stick zum Drucken. Alles wird von einem Apple- oder Android-Smartphone aus mit der HP Smart-App erledigt. Fotografieren Sie das zu scannende oder zu kopierende Dokument mit Ihrem Telefon und es wird dann drahtlos an den Spezialdrucker gesendet, sobald die Software es begradigt und geschärft hat. Es sieht auch anders aus, dank einer eleganten, umlaufenden Abdeckung, die sich zum Dokumentenablagefach ausklappen lässt. Der offensichtliche Nachteil ist, dass Sie ihn vor dem Druck öffnen müssen. Dennoch ist er auch ohne den Deckel für 125 € als HP Tango erhältlich.

Canon pixma TS6250

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 5
Abmessungen: 372mm x 315mm x 139mm
App-Druck: Canon Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Das kompakte TS6250 passt auf den kleinsten Schreibtisch und sieht so elegant aus, dass Sie es nicht verstecken müssen. Ein zweiter Papiereinzug ist an der Rückseite für Fotopapier, Umschläge usw. vorgesehen – beachten Sie jedoch, dass er damit nicht unter eine niedrige Ablage passt. Es gibt fünf Tinten in drei verschiedenen Farben (Cyan, Magenta, Blau) und zwei Schwarztöne. Eine ist nur für Fotos, die andere für Dokumente auf Normalpapier. Die Touchscreen-Oberfläche ist leicht zu navigieren und die Einrichtung ist einfach. Wählen Sie zwischen schwarzer und weißer Oberfläche (die weiße ist mit TS6251 kodiert).

HP Schreibtisch-Jet 3760

Scanner? Ja, über ein Scroll-Scan-System
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 2
Abmessungen: 141mm x 403mm x 177mm
App-Druck: HP Anwendung, Apple AirPrint

Der HP Deskjet 3720 ist ein Beweis dafür, dass ein preisgünstiger Drucker immer noch gute Qualität liefern kann. Er ist hilfreich kompakt – HP behauptet, dass er der kleinste All-in-One- Spezialdrucker der Welt ist und über Funktionen verfügt, die normalerweise nur bei größeren Geräten zu finden sind. Dies bedeutet jedoch, dass kein Platz für einen herkömmlichen Flachbettscanner vorhanden ist und er zum Scannen einen Dokumenteneinzug verwendet – was nicht für alle Aufträge geeignet ist. Er verwendet HP Soforttinte, aber im Gegensatz zu einigen Modellen mit kostenlosen Testversionen ist ein Gutschein über 3,50 Pfund enthalten. Bei diesem Preispunkt vielleicht nicht überraschend. Er liefert Drucke von akzeptabler Qualität, sogar für Fotos, aber es ist erwähnenswert, dass es nur zwei Patronen gibt, schwarz und Farbe.

EPSON Expression Photo XP-8500 Drahtloser All-in-One-Tintenstrahldrucker

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 6
Abmessungen: 349 mm x 340 mm x 142 mm
App-Druck: Epson-Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Dies ist ein hervorragender Drucker, der kompakt, aber effektiv ist. Er sieht gut aus und dominiert weder einen Raum noch reduziert er Ihren nutzbaren Platz auf dem Schreibtisch zu sehr. Der Spezialdrucker verfügt über sechs Tintenpatronen, so dass er hervorragende Fotos mit subtilen, getreuen Farben produzieren kann. Er ist sehr einfach zu bedienen, mit einem großen Touchscreen zur Steuerung aller Funktionen. Er ist zuverlässig, mit zwei Ausgabefächern und einer USB-Buchse, wenn er gebraucht wird.

Bruder DCP-J572DW

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 4
Abmessungen: 400mm x 341mm x 151mm
App-Druck: Apple AirPrint, Google Cloud Print

Der Brother-Drucker ist einfach zu bedienen und verfügt über nette Extras, wie die Möglichkeit, den Inhalt zu verkleinern, so dass mehrere Seiten auf ein Blatt A4 passen. Er funktioniert auch umgekehrt, so dass Sie ein Bild vergrößern können, um mehr als ein Blatt Papier abzudecken. Der Spezialdrucker selbst spart Platz, da er klein ist und daher nicht auf kleineren Schreibtischen dominiert. Der Bildschirm, der kein Touchscreen ist, ist ebenfalls klein. Die Druckqualität ist gut: detailliert und präzise mit starker Farbtreue, obwohl es nur vier Farbpatronen gibt. Neben dem normalen Normalpapierfach gibt es ein separates Fach für Fotopapier.

Canon pixma TS9155

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 6
Abmessungen: 372 mm x 324 mm x 140 mm
App-Druck: Canon Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Die glatte, farbenfrohe Pixma TS9155 gibt es zwar schon eine Weile, aber sie ist immer noch riesig – und hat in den letzten Monaten an Preis verloren. Er ist einfach zu bedienen dank eines großen Touchscreens, der sich automatisch nach außen kippt, um zusätzlichen Komfort zu bieten. Die Bildqualität ist großartig dank sechs Tintenpatronen, darunter eine „Fotoblau“, die für detailreiche und kornreduzierte Fotoausdrucke entwickelt wurde, und eine schwarze Patrone für gestochen scharfe Dokumente. Ein einfaches schwarzes Modell ist ebenfalls erhältlich, wenn Sie etwas weniger grelles bevorzugen (Modellnummer pixma TS9150), und kostet dasselbe.

Epson expression premium XP-7100

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 5
Abmessungen: 390 mm x 339 mm x 183 mm
App-Druck: Epson-Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Er ist ein echtes Arbeitstier, größer als viele Drucker und leistungsfähig genug, um als Spezialdrucker für ein geschäftiges Heimbüro zu arbeiten, da er schnell arbeitet und zwei Papierfächer hat. Eine ist für A4-Dokumentenpapier, die andere für Fotos. Der große Touchscreen ist leicht zugänglich, und zu den zusätzlichen Funktionen gehört das Drucken auf kompatible CDs oder DVDs (falls diese noch verwendet werden). Es gibt einen automatischen Dokumenteneinzug, so dass Sie nicht über dem Gerät stehen müssen, während es Dokumente von bis zu 30 Seiten druckt. Fünf Tintenpatronen sorgen für eine ausgezeichnete Farbtreue, auch bei Fotos.

Canon pixma TS9550

Scanner? Ja
Kopierer? Ja
Tintenpatronen: 5
Abmessungen: 468 mm x 366 mm x 193 mm
App-Druck: Epson-Anwendung, Apple AirPrint, Google Cloud Print

Dies ist eine große Maschine, weil sie sowohl A3-Papier als auch A4 verarbeiten kann – obwohl sie eigentlich nicht übergroß ist, wie A3-Maschinen sind. Es handelt sich um ein professionelles, vielseitiges Gerät, das eine hervorragende Druckqualität zu einem guten Preis liefert. Das A3-Fach befindet sich auf der Rückseite, so dass der Drucker mehr Platz auf dem Schreibtisch benötigt. Der zweiseitige Druck ist auf A4-Papier beschränkt. Canon wirbt dafür, dass es ideal für kreative Typen ist: 45 eingebaute Muster können Ihnen dabei helfen, interessantes Geschenkpapier oder Scrapbooks zu erstellen, zum Beispiel. Es gibt sogar einen Nagelsticker-Creator mit 200 Mustern, mit denen Sie Ihre Fingernägel gestalten können.

Zusammenfassend: Drahtlose Spezialdrucker

Obwohl das Angebot an Marken, denen Sie bei Ihren Druckanforderungen zu Hause vertrauen können, begrenzt ist, gibt es qualitativ hochwertige und preisgünstige Spezialdrucker. Wie z.B. der Epson expression premium XP-6100 der eine traumhafte Leistung erbringt und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Ansonsten ist der Canon pixma TS6250 erfreulich kompakt und der HP tango X ist anders als alles andere auf dem Markt und eignet sich gut für die heimische Umgebung.

Vorheriger

Einfache Geschäftstipps, die Ihnen helfen werden, Ihre Konkurrenz zu schlagen

Businesstipps für Unternehmer

Das Geschäft kann brutal sein, weil… na ja, so ist das Geschäft!

Für jeden Erfolg, den Sie bei der Steigerung Ihres Marktanteils haben, wird ein anderes Unternehmen oder andere Geschäfte unweigerlich an Boden verlieren.

Wie Sie Ihr Unternehmen mit einfachen Tipps erfolgreicher machen können

Wie Sie Ihr Business außerdem stärken können:

Hier sind 11 schnelle und einfache Geschäftstipps, um einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Konkurrenten zu erlangen.

Tipp 1.) Konzentration ist der Schlüssel

  • Konzentrieren Sie sich auf Leads, nicht auf Verkäufe
    Natürlich wollen wir alle das Geschäftswachstum ankurbeln und die Einnahmen erhöhen. Aber die Art und Weise, wie Sie dies auf nachhaltige Weise tun, besteht darin, sich stattdessen auf den Aufbau einer loyalen Datenbank von begeisterten Fans zu konzentrieren.

Content-Marketing, gepaart mit optimierten Website-Formularen und intelligenter E-Mail-Automatisierung, ist für den Geschäftserfolg entscheidend. Dieser Ansatz baut Vertrauen auf, indem man einen kostenlosen Wert verschenkt, bevor man jemandem sein hart verdientes Geld abverlangt.

Sie sind kein Experte für die Erstellung optimierter Seiten zur Lead-Generierung auf einer Website? Keine Sorge, verwenden Sie einfach ein zuverlässiges Tool wie Leadpages oder ähnliche.

Tipp 2.) Lösungen anbieten

  • Keine Produkte verkaufen, Lösungen anbieten
    Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Leute da draußen suchen nicht nach Ihrer Marke, sie suchen nur nach einer Lösung für ein Problem oder nach einem bestimmten Produkttyp (es sei denn, Sie betreiben Starbucks oder Adidas!)

Führen Sie nicht alle Vorteile auf, die Ihr Produkt bringt.
Konzentrieren Sie sich auf die Lösungen!
Erklären Sie dem Kunden in einfachen, unkomplizierten Worten, wie oder warum Ihr Produkt ihm helfen kann oder zur Erreichung seiner Ziele beiträgt.

Denken Sie an den kultigen Slogan von FedEx: „Wenn es sicher über Nacht da sein muss.“
Dies war ein klares Beispiel dafür, wie man die weit verbreitete Besorgnis über die Zuverlässigkeit der Lieferdienste ausräumen kann.

Führen Sie einige Marktforschungen durch, um ein Profil Ihres Zielkunden zu erstellen. Wie löst Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung – und Ihr Liefer- und Preispunkt – die Probleme anderer Menschen und macht ihnen das Leben leichter oder angenehmer?

Tipp 3.) Preissenkungen sind nicht immer gut

  • Optimieren Sie immer Ihre Preisgestaltung!
    Sinkende Preise erhöhen beispielsweise nicht unbedingt den Umsatz (obwohl sie definitiv die Margen drücken werden). Wenn Sie sich als Premiummarke positionieren, dann sind Ihre Kunden nicht unbedingt in erster Linie wertorientiert, und Preissenkungen könnten Ihrer Marke sogar zum Verhängnis werden.

Betrachten Sie diese Fallstudie aus Robert Cialdinis bahnbrechendem Buch „Influence: The Psychology of Persuasion: Ein Juwelier verkaufte türkisen Schmuck, nachdem er versehentlich den Preis verdoppelt, statt halbiert hatte. Der überhöhte Preis verlieh dem Produkt ein ungerechtfertigtes Gütesiegel!“

Wenn Sie eine Premiummarke sind, gibt es Möglichkeiten, Ihre Preisgestaltung zu optimieren, ohne die Preise zu senken. Bieten Sie dem qualitätsbewussten Kunden beispielsweise einen „exklusiven“ Vorteil, den Ihre Konkurrenten nicht bieten können oder wollen.

Wenn Sie hingegen am wertorientierten Ende des Marktes stehen, gehen Sie nicht davon aus, dass eine Preisreduzierung einen Verlust bedeutet. Niedrige Preise können Ihnen helfen, schnell einen Haufen neuer Kunden an Bord zu holen, die auch andere Artikel in Ihrem Geschäft kaufen und wieder zurückkehren können.

Auch bei der Preisgestaltung zählt der Kontext. Der beste Weg, eine $5.000-Uhr zu verkaufen, könnte zum Beispiel darin bestehen, sie neben eine $10.000-Uhr zu stellen. Denken Sie strategisch, wenn es darum geht, einen beliebigen Preispunkt zu bestimmen.

Tipp 4.) Richtiges Personal wählen

  • Stellen Sie freundliches, kundenorientiertes Personal ein.
    Ja, es klingt offensichtlich, aber es ist so wichtig! Ob bewusst oder unbewusst, die Menschen kaufen eher ein Produkt, wenn sie den Verkäufer, der sie betreut, mögen.

Während die Persönlichkeit des Mitarbeiters offensichtlich keinen Einfluss auf den Preis hat, ist die Fähigkeit Ihres Produkts, ihre Bedürfnisse zu erfüllen, irrelevant. Ein freundliches, kundenorientiertes Personal wird immer mehr Verkäufe mit sich bringen.

Seien Sie streng bei der Einstellung von Mitarbeitern, die wirklich fröhlich, freundlich und kontaktfreudig sind. Achten Sie darauf, dass Ihr Schulungsprogramm ihnen eine konsequent freundliche Einstellung beibringt, bei der die Kunden sich wohl fühlen und die ihnen Priorität einräumt.

Tipp 5.) Öffnungszeiten

  • Bleiben Sie noch länger offen
    Angenommen, Sie sind ein Laden, in dem die Kunden in großer Zahl kommen, wenn die Ladenschlusszeit näher rückt… warum schließen Sie dann nicht eine Stunde später?

Dies kann zwar zu Unzufriedenheit beim Personal führen, aber lösen Sie dieses Problem, indem Sie mit den Dienstplänen kreativ werden. Überwachen Sie die Kundenfrequenz während des Tages und der Woche, um die verkehrsreichsten Zeiten zu ermitteln, und die Mitarbeiter entsprechend zu planen.

In ruhigeren Zeiten können Sie auch den Personalbestand reduzieren, um die höheren Kosten und längeren Arbeitszeiten, die durch Ihre verlängerten Öffnungszeiten entstehen, auszugleichen.

Das ist eine Win-Win-Situation!

Tipp 6.) Telefonnummer

  • Lassen Sie die Kunden nicht nach einer Telefonnummer suchen.
    Selbst im digitalen Zeitalter werden einige Kunden immer lieber telefonisch als per E-Mail oder Facebook mit Ihnen in Kontakt treten. Während viele Online-Unternehmen mit engen Margen auf bemannte Telefonleitungen verzichten, lohnt es sich, den Kunden die Möglichkeit zu geben, mit Ihrer Marke ein Sprach-zu-Sprach-Gespräch zu führen.

Reduzieren Sie auf jeden Fall den Zeit- und Kostenaufwand für die Beantwortung von Anfragen, indem Sie Kunden auf standardisierte, bereits vorhandene Antworten auf Ihrer Website (d.h. FAQs) leiten.

Aber wenn ihre Anfrage nicht im Dropdown-Menü der FAQs aufgeführt ist, dann lassen Sie sie nicht mehr als einmal klicken, um Ihre Telefonnummer zu finden.

Setzen Sie sie in den Vordergrund Ihrer Webseite, insbesondere wenn Sie ein Einzelhandelsangebot haben.

Auch ‚Live-Chat‘-Bots sind eine kostengünstige Möglichkeit, Echtzeit-Kommunikation anzubieten.

Tipp 7.) Belohnungen für Ihre Kuden bzw. treuen Kunden

  • Geben Sie etwas umsonst (oder reduziert) raus
    Warum geben Sie Ihren zufriedenen Kunden nicht einen Gutschein mit ihrem Einkauf, den sie bei Ihren Produkten und Dienstleistungen einlösen können? Wenn sie das lieben, was Sie bereits tun, werden sie Sie dafür nur noch mehr lieben.

Das ist gut für Sie, weil:

Es garantiert ihnen, dass die Kunden wieder in Ihr Geschäft zurückkehren werden. Die Leute hassen es, Gratisgeschenke zu verschwenden!
Wenn sie in Ihr Geschäft zurückkehren, um ihren Gutschein einzulösen, kaufen Sie vielleicht auch mehr Produkte. Wenn Ihr Unternehmen online tätig ist, kann der Gratisartikel strategisch so geplant werden, dass er mit einem Sonderverkauf zusammenfällt.
Oh, und raten Sie mal? Wahrscheinlich werden auch Kunden, die Gutscheine oder Gratisgeschenke erhalten haben, nicht darüber stillschweigend , so dass Sie eine positive Resonanz in den sozialen Medien genießen könnten.

Tipp 8.) Lokales Engagement

  • Unterstützen Sie Ihre örtliche Gemeinde
    Lokale Unternehmen können sich wohl mit ihren einzigartigen Gemeinschaften mit viel größerer Autorität als jede globale Kette verbinden.

Ein lokaler Einzelhändler, Friseur oder Gartenbaubetrieb kann die Sportmannschaft eines Kindes sponsern und gleichzeitig hohe Rabatte für OAPs anbieten.

Einige Kinos bieten spezielle „sensorische“ Vorführungen an, bei denen Eltern Kinder mit Autismus (die normalerweise von einer geschäftigen, lauten Umgebung überwältigt wären) in eine entspannte, stressfreie Atmosphäre bringen können, um einen Film zu genießen. Das kommt ihnen sehr entgegen und garantiert ihnen auch eine loyale Kundennische.

Was auch immer Sie tun, um Ihre Gemeinde zu unterstützen, stellen Sie sicher, dass es authentisch zu Ihrem Markenangebot und Ihrer bisherigen Geschäftsreise passt.

Tipp 9.) Social Media Präsenz

  • Soziale Medien intelligent nutzen
    Soziale Medien sind ein großartiges Medium, um eine solide Beziehung zu den Kunden aufzubauen – vergessen Sie nur nicht, was „sozial“ eigentlich bedeutet! Seelenlose Geschäftsgespräche von Unternehmen werden auf Twitter nicht funktionieren.

Versuchen Sie, Ihrer Marke etwas „Persönlichkeit“ zu verleihen, wenn Sie Updates oder Beiträge schreiben. Das kann natürlich seine eigenen Risiken mit sich bringen. Aber wenn Sie es richtig machen, kann der Nutzen immens sein.

Entwickeln Sie einen Tonfall, der gut zu Ihrer Markenidentität passt. Versuchen Sie, zu informieren, zu helfen, zu unterhalten oder zu unterhalten.

Und vor allem – angesichts der schrecklichen PR-Folgen – nicht bevormunden, zu sehr versuchen, lustig zu sein, oder nach ein paar alkoholischen Getränken twittern!

Tipp 10.) Nischen Business

  • Finden und nutzen Sie Ihre Nische
    Manchmal ist es besser, ein Meister in einer Disziplin zu sein als ein Alleskönner. Zugegeben, mehrere Einnahmequellen streuen das Risiko: Wenn eine davon ins Stocken gerät, können andere die Lücke ausfüllen.

Dennoch assoziieren die Verbraucher oft „Spezialisten“ mit qualitativ hochwertigeren Produkten oder Dienstleistungen als Generalisten. Und das aus gutem Grund: Spezialisten investieren in der Regel alle ihre Ressourcen in die Perfektionierung eines einzigen Produkts oder einer einzigen Dienstleistung.

Worauf sollten Sie sich also spezialisieren? Um das Offensichtliche zu sagen, es sollte etwas sein, in dem Sie sich auszeichnen.

Sie könnten sich auch etwas mit steigender oder rezessionssicherer Nachfrage aussuchen, das gegenüber technologischen Veränderungen widerstandsfähig ist, in dem Sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Konkurrenten haben oder in dem es eine offensichtliche Lücke in Ihrem lokalen Markt gibt.

Besitzen Sie es, was auch immer Sie tun.

Tipp 11.) Selbstkritik als Basis für Entwicklung

  • Seien Sie bescheiden
    Seien Sie nie zu zufrieden mit Ihrem Geschäft. Sie können sich immer verbessern – und Sie müssen sich verbessern!

Verstehen Sie mich nicht falsch: ohne den einen oder anderen Moment selbstgefälliger Zufriedenheit, was bringt das? Freuen Sie sich über die erfolgreiche Markteinführung eines revolutionären Produkts oder freuen Sie sich über positives Kundenfeedback. Aber lassen Sie Ihre Kunden nicht hören, dass Sie immer damit prahlen!

Achten Sie auf das gemeinsame Element, das zum Untergang unzähliger bisher florierender Marken geführt hat: Selbstzufriedenheit. Einfallsreiche, flinke und innovative Start-ups schneiden oft besser ab als große Marktführer, die einfach nur faul geworden sind.

Sie mögen heute der störende Innovator sein, aber morgen könnten Sie der selbstgefällige Marktführer mit einem ermüdeten Geschäftsmodell sein.

Versuchen Sie also, bescheiden zu sein und sich immer zu verbessern. Lassen Sie sich von anderen Unternehmern, aus Büchern und Seminaren inspirieren. In dem Moment, in dem Sie denken, dass Sie „Mission erfüllt“ haben, werden Sie anfällig dafür, dass man Ihnen die Macht entreißt.

Abschließend lässt sich nur sagen:
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäft verbessern können, und nicht alle sind kompliziert!
Probieren Sie die oben genannten Geschäftstipps aus oder integrieren Sie sie in Ihre bestehenden Strategien, und lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, wie sie helfen.